Programmbeschwerde

Egal ob in TV, Radio oder Internet, wenn Sie verdeckte Werbung oder unangebrachte Inhalte entdeckt haben, sind wir Ihre Ansprechpartner.

                        Dr. Jörg Ukrow

 Stellv. Direktor Landesmedienanstalt Saarland

 

programmbeschwerde.de

Das Bürgerportal der Landesmedienanstalten!

Die LMS und die anderen Medienanstalten erreichen immer wieder Zuschriften über aggressive Werbepraktiken im Fernsehen, gewalttätige Szenen im Nachmittagsprogramm oder Beiträge, die die Grenzen des guten Geschmacks weit überschreiten. Damit solche Beschwerden an der richtigen Stelle ankommen, bieten wir Ihnen mit Programmbeschwerde.de ein Portal, das orientiert, informiert und dafür sorgt, dass Ihre Beschwerde nicht einfach verloren geht, sondern geprüft wird.

Wie kann ich einen Hasskommentar bei Facebook & co. melden?

Inmitten harmloser Nachmittagsshows wird mit brutalen Szenen für den Abendkrimi geworben!

Kaum fängt ein Film an, wird er auch schon durch Werbung unterbrochen!

Unsere Werkstatt

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen und sorgen dafür, dass Ihre Beschwerde die richtige Stelle erreicht. Wir informieren Sie auch gerne über neue Entwicklungen in der Medienwelt.

AKTUELLES

Streaming-Dienste Joyn und Prime Video als rundfunkrechtliche Plattformen klassifiziert

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat die Streaming-Angebote Joyn und Prime Video als Plattformen nach dem Rundfunkstaatsvertrag eingeordnet. Die Joyn GmbH mit Sitz in München ist ein Joint ...

Klöckner-Nestlé-Video keine Werbung

02.07.2019. Das gemeinsame Video von Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, und dem Lebensmittelkonzern Nestléist keine Schleichwerbung. Das stellte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) fest. Allerdings werden die Landesmedienanstalten für ...

„Normal ist das nicht“: Fehler bei Werbekennzeichnung und Sponsoring- ZAK entscheidet über Werbeverstöße

07.06.2019. Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) hat Werbeverstöße in der Sendung „Die PS Profis“ sowie ein fehlerhaftes Sponsoring in der Sendung „Börse am Mittag“ und damit Verstöße gegen ...

INFORMATIONSPORTAL

Aufsicht

 

Die Zulassung von und Aufsicht über private Veranstalter ist in der föderalen Medienordnung Deutschlands Angelegenheit der Landesmedienanstalten, im Saarland der Landesmedienanstalt Saarland (LMS).

Glossar

 

Wichtige Fachbegriffe und Abkürzungen aus den bereichen Rundfunk, Internet, Regulierung und Technik enthält das Glossar der Landesmedienanstalt Saarland (LMS).

Rechtsgrundlagen

 

Die Zulassung von und Aufsicht über private Veranstalter ist in der föderalen Medienordnung Deutschlands Angelegenheit der Landesmedienanstalten, im Saarland der Landesmedienanstalt Saarland (LMS).

JUGENDSCHUTZ

Jugendschutz

 

Aufgabe des Jugendmedienschutzes ist es, die negativen Einflüsse auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen von Inhalten, die eher für Erwachsene bestimmt sind, möglichst gering zu halten.

Regulierung

 

Der Gesetzgeber hat sich beim Jugendmedienschutz für ein System der „regulierten Selbstregulierung“ entschieden, das von der KJM, dem Aufsichtsorgan der Landesmedienanstalten, beaufsichtichtigt wird.

AUFSICHT

Programm

 

Neben den beson­de­ren Regu­la­rien für Jugend­schutz, Wer­bung und Gewinn­spiele hat der Gesetz­ge­ber auch soge­nann­te All­ge­mei­ne Pro­gramm­grund­sätze fest­ge­schrie­ben.

Werbung

 

Werbeeinnahmen sind für die privaten Fernseh- oder Radiosender die Hauptfinanzierungsquelle, aber auch hier gibt es Regeln, die beachtet werden müssen.

Gewinnspiele

 

Gewinnspiele aller Art begegnen Ihnen sowohl im Internet als auch in Radio und Fernsehen. Die Landesmedienanstalten haben deshalb Regeln für den Schutz der Zuschauer aufgestellt.

© Landesmedienanstalt Saarland | Impressum