Unzureichende Trennung von Werbung und Programm bei RTL II. Medienanstalten beanstanden drei Fälle

18.10.2018

16.10.2018: Erneut hat­te sich die Kom­mis­si­on für Zulas­sung und Auf­sicht mit Wer­be­ver­stö­ßen zu befas­sen. Dies­mal betra­fen sie nicht als Wer­bung gekenn­zeich­ne­te Hin­wei­se auf Ver­an­stal­tun­gen, eine Zeit­schrift und eine CD im Pro­gramm von RTL II.

Mehr:

© Landesmedienanstalt Saarland | Impressum