Verletzung journalistischer Grundsätze bei RTL beanstandet

18.09.2018: Die Darstellung eines mutmaßlichen Pädophilen in der RTL-Nachrichtensendung „Punkt 12“ im Juni 2018 hat ein aufsichtliches Nachspiel. Eine Beschwerde zu diesem Vorfall wurde u.a. über Programmbeschwerde.de an die zuständige Medienanstalt weitergeleitet. Mehr:

Fehlende Kennzeichnung von Werbung bei Influencer: MABB beanstandet Berliner Anbieter

05.07.2018 Werbung für eigene oder fremde Produkte innerhalb ansonsten redaktionell gestalteter Social-Media-Angebote muss als Werbung gekennzeichnet werden. Mehr:

Schleichwerbung und unzureichende Kennzeichnung von Werbung

15.11.2017: Schleichwerbung und unzureichende Kennzeichnung von Werbung in den Programmen RTL 2, Sat.1 und Sport 1 werden beanstandet. <Mehr>

KJM beanstandet Verstoß gegen den Jugendschutz

15.09.2017: KJM beanstandet Verstoß gegen den Jugendschutz. Zur Ausstrahlung eines Programmtrailers mit Folterszenen im Tagesprogramm war eine Beschwerde eingegangen. Mehr:

Jahresbericht 2016 von Jugendschutz.net ist erschienen

30.06.2017: Jugendschutz im Internet: Aufsicht zeigt Wirkung. Jahresbericht 2016 von Jugendschutz.net ist erschienen. <Mehr>

Werbung muss auch im Internet eindeutig gekennzeichnet werden

28.06.2017: Werbung muss auch im Internet eindeutig gekennzeichnet werden. DLM gibt „Antworten auf Werbefragen in sozialen Medien“. <Mehr>

ZAK stellt neue Programm- und Werbeverstöße bei privaten Fernsehprogrammen fest

17.05.2017: ZAK stellt neue Programm- und Werbeverstöße bei privaten Fernsehprogrammen fest <Mehr>

Werbung muss eindeutig als solche erkennbar sein

22.03.2017: Werbung muss eindeutig als solche erkennbar sein. Unzureichende Trennung von Werbung und Programm wird beanstandet. <Mehr>

Trailer im Tagesprogramm häufig problematisch für Kinder

14.02.2017: Trailer im Tagesprogramm häufig problematisch für Kinder. Schwerpunktuntersuchung der KJM zeigt Handlungsbedarf. <Mehr>

ZAK beanstandet Verstöße gegen Bestimmungen zu Aufzeichnungspflichten, Werbung und Gewinnspiel

14.09.2016: ZAK beanstandet Verstöße gegen Bestimmungen zu Aufzeichnungspflichten, Werbung und Gewinnspiel. Die Aufsichtsfälle gehen zurück auf Beschwerden und Programmbeobachtungen der Medienanstalten. <Mehr>

© Landesmedienanstalt Saarland | Impressum